Boho Kimono

Montag, 31. August 2015

Hallo ihr Lieben,
es ist mal wieder Zeit für einen neuen Outfitpost. Momentan ist das Wetter ja so schön sommerlich, dass ich am Feld wieder ein paar Fotos machen konnte. Mit dabei ist mein neuer Fransen-Kimono. Kimonos haben es mir diesen Sommer wirklich angetan. Besonders die diesjährigen Boho-Varianten finde ich sehr cool. Das Kleid von Primark habe ich schon 2 Jahre, aber so selten getragen, dabei finde ich es wirklich schön. Aber so ist das mit mancher Kleidung halt. Beim heutigen Outfit ist es aber mal zum Einsatz gekommen. Leider muss ich gleich noch an meiner Hausarbeit weiterarbeiten. Ich wünsche euch aber dennoch einen schönen Abend ;-)


Kimono - c/o Jollychic
dress - Primark
hat - H&M
Loafers - Zign



Big giveaway - Ray Ban sunglasses and more

Donnerstag, 27. August 2015

Hallo ihr Lieben,
es ist mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel. Lange gab es keins mehr, deshalb gibt es heute gleich 3 Preise!  Als erstes könnt ihr eine Ray Ban Aviator Sonnenbrille gewinnen. Mittlerweile ist das Angebot von Sonnenbrillen online so groß, dass man gar nicht weiß, wo man kaufen soll. Mr Lens bietet eine große Auswahl an Ray Ban Sonnenbrillen und ich darf für euch das beliebte Aviator Modell verlosen. Dann gehts weiter mit Estarer Bags. Dort bekommt ihr einen 60€ Gutschein und eine Tasche eurer Wahl. Zuletzt verlose ich noch 2 Cases für iPhone 6 von Nextmall.
Macht fleißig mit! Ich wünsche euch ganz viel Glück :)

____________________________________________________________

english:
Hi guys, I have a new giveaway for you! The prices: Ray Ban Aviator sunglasses, one bag and 60 euros voucher for Estarer, 2 cases for iPhone 6. The giveaway is open internationally and runs 2 weeks. Good luck to everyone!


First price: Ray Ban Aviator sunglasses






a Rafflecopter giveaway

Second price: One bag and 60euros voucher for Estarer



a Rafflecopter giveaway

Third price: 2 cases for iPhone 6



Get the cases here and here

a Rafflecopter giveaway

Das richtige Zeitmanagement

Sonntag, 23. August 2015

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es mal keinen Modepost, sondern ich habe einen Gastartikel zum Thema Zeitmanagement für euch. Das Thema beschäftigt mich momentan sehr, da ich in diesen Semesterferien wirklich viel für die Uni zu tun habe. Wie also Uni, Bloggen und andere Verpflichtungen unter einen Hut bringen? Der Artikel gibt euch einige Tipps dazu. Der Artikel ist im Rahmen einer Kooperation mit Finn vom You Tube Kanal Persönlichkeitsentwicklung für Anfänger entstanden. Schaut unbedingt auf seinem Kanal vorbei, denn er gibt super Tipps zu den unterschiedlichsten Themen. Lasst mich auch wissen, wie euch so eine Art von Artikeln gefällt.
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen :-)


Zeitmanagement?! Mach ich schon. Kann ich schon. Läuft bei mir. Trifft das auf dich zu? Dann gratuliere ich dir! Du gehörst zu einer Minderheit, denn die Mehrheit läuft gestresst durch ihren Alltag. Was ist Zeitmanagement? Wo bleibt da der Raum für Inspiration und Kreativität?

Wenn du schon mal eine To-do-Liste geschrieben hast, dann weißt du, was Stress bedeutet. Und selbst wenn du die Liste abgearbeitet hast, warst du dann zufrieden?

Zeitmanagement bedeutet, die 24 Stunden, die ein jeder pro Tag zur Verfügung hat, so zu verbringen, dass man Außergewöhnliches erleben darf. Sei es ein lang gehegter Traum oder ein Treffen mit einer lieben Person, all das ist Zeitmanagement.

Viele Leute fragen ihre Freunde: „Hast du heute Zeit?“, die Freunde mögen antworten „Nee, leider nicht. Ich muss noch was für die Uni tun“ – Schade – Was soll das?

Wenn ein Ansatz nicht funktioniert, dann ändere ich ihn. Ich habe vor einem Dreivierteljahr angefangen, jeden Abend den kommenden Tag nach der AB-Methode zu planen. Ich mache mir eine Liste mit allen Aufgaben, die ich zu erledigen habe, ganz ähnlich einer To-Do-Liste.

Dann schreibe ich mir ein A hinter jede Aufgabe, die ich erledigen muss. Wenn ich so eine Aufgabe nicht erledige, hat das negative Konsequenzen für mich. Ich schreibe mir ein B hinter jede Aufgabe, die ich erledigen sollte, aber nicht muss. Wenn ich die Aufgabe nicht erledige, macht das nichts. Dann schreibe ich eine Zahl zwischen 1 und 10 hinter jede der A-Aufgaben. 1 steht für totale Unlust und 10 für unfassbare, absolute Lust.


In einem letzten Schritt mache ich eine neue Liste. Auf der Liste stehen alle A-Aufgaben, geordnet nach Lust. Das heißt oben stehen die Tätigkeiten, auf die ich keine Lust habe, und unten diejenigen, auf die ich mich freue. Den nächsten Tag beginne ich mit der ungeliebten Aufgabe und ich arbeite mich durch alle ungeliebten Aufgaben durch, bevor ich zu den tollen Dingen übergehe. Man nennt dieses Prinzip „Eat that frog first“. Das Konzept stammt vom Amerikaner Brian Tracy. 

Outfit: Adidas Stan Smith

Sonntag, 16. August 2015

Hallo ihr Lieben,
auch an mir ist der Adidas Stan Smith Trend nicht vorbei gegangen. Ich musste mir natürlich schon vor einigen Monaten die begehrten Stan Smiths mit Zebra Print besorgen. Und ich liebe sie immernoch! Allgmein trage ich mittlerweile echt gerne Sneaker, vor allem im Stilbruch. Gestern war ich zum Beispiel in Bielefeld auf der Sneaker Convention Kicks in the Hall, um mir ein Bild von aktuellen Turnschuh Trends zu machen. Das war zwar ganz interessant, aber ich bleibe wohl nur ein gelegentlicher Sneakerträger :D Ansonsten trage ich mal wieder meine American Apparel Jeansshorts. Ich trage sie ja nicht so oft, da sie ziemlich kurz ist, aber in Kombination mit dem Mantel geht es. 
Nächste Woche geht es für mich für ein paar Tage nach Amsterdam und dann muss ich mich leider wieder an meine vielen Hausarbeiten setzen. Dieses Semester habe ich wirklich viel in den Semesterferien zu tun. Deshalb kommt bald auch in Kooperation mit einem You Tuber ein Gastartikel zum Thema Zeitmanagement. Seid gespannt :)


coat - c/o New Dress
striped tee - c/o New Dress
High waist shorts - American Apparael
sneaker - Adidas Stan Smith





Midi skirt and Crop top

Samstag, 8. August 2015

Hallo ihr Lieben,
vor kurzem sah ich ein tolles Video über einen Tag am See. Die Bloggerin trug ein ähnliches Outfit wie ich heute. Ich fand es einfach so toll, dass ich es nachstylen musste. Mein Outfit besteht aus einem luftigen Plisseerock und einem gestreiften Crop Top. Ich bin ja eigentlich nicht so der Fan von Crop Tops, doch in dieser Kombination mit dem hochgeschnittenen Rock gefällt es mir ganz gut. Außerdem trage ich meine bronzefarbenen Zign Sandalen aus dem letzten Sommer und einen Vintage Lederrucksack der Marke Estarer. So einen Lederrucksack wollte ich schon lange, doch ich habe nie einen auf dem Flohmarkt oder in einem Second Hand Laden gefunden. Für einen Tag am See oder einen Stadtbummel ist er von der Größe genau richtig.
Genießt das Wochenende, bis bald :)


Striped crop top - c/o New dress
Midi skirt - H&M
backpack - c/o Estarer
sandals - Zign



Review: Bohemian Notebook bag

Dienstag, 4. August 2015

Hallo ihr Lieben,
im heutigen Post möchte ich euch meine neue Laptop Tasche der Marke Estarer vorstellen, welche bei Amazon erhältlich ist. Der Shop hat viele Laptop Hüllen mit bohemian und vintage Prints im Sortiment. Ich finde die Hülle wirklich sehr ausgefallen und mal was anderes. Hier ein paar wichtige Daten zur Laptop Hülle:

  • Sie ist in 2 Größen erhältlich: für 13-13,2 Zoll und 15-15,6 Zoll Laptops (genaue Maße findet ihr bei Amazon)
  • sie hat Innen eine weiche Fütterung und schützt dadurch vor Kratzern und anderen Beschädigungen
  • sie ist aus stabilen Neopren und Canvas
Insgesamt kann ich sagen, dass es die Tasche für den günstigen Preis von knapp 17€ eine wirklich gute Qualität hat. Also alles in allem Kaufempfehlung!


 Notebook bag - GET HERE



Outfit: Draped skirt

Donnerstag, 23. Juli 2015


Blouse - Mango
Draped skirt - c/o Stylemoi
Loafers - Vintage



Proudly designed by | MLEKOSHI PLAYGROUND |